Umformende Fertigungsverfahren
Trends in der Umformtechnik

 

Die Auswirkungen gesellschaftlicher, ökologischer und technologischer Trends auf die Umformtechnik sind vielfältig. Dies bezüglich ist es, aufgrund eines steigenden internationalen Wettbewerbs von immenser Bedeutung, frühzeitig die richtungsweisenden Impulse zu setzen, um den umformtechnischen Herausforderungen bedingt durch die steigendene Globalisierung, des Klimawandels, der Ressourcenknappheit und der digitalen Produktion zu begegnen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre individuellen Problemstellungen in Anlehnung an den internationalen Stand der Technik effizient und frühzeitig zu bearbeiten.

Schwerpunktthemen:

  • Erweiterung von Prozessgrenzen und Verkürzung von Prozesszeiten mithilfe der Servopressen-Technologie
  • Stanzen und Fügen von alternativen Werkstoffen für die Elektromobilität
  • Bewertung von Schmierstoffen und Werkzeugbeschichtungen für umweltfreundliche Tribosysteme der Umformtechnik im Kontext Green Factory oder der Trockenumformung
  • Vernetzung und Analyse von Umformprozessen im Kontext von Industrie 4.0
  • Inkrementelle Randzonenmodifikationen hochfester Werkstoffe im Kontext Leichtbau

 



 

Haben Sie Anfragen zu diesem Forschungsbereich?

Ansprechpartner(in):
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing.
Daniel Trauth
Oberingenieur
Cluster Produktionstechnik 3A 440
Tel.: +49 241 80-27999
Fax: +49 241 80-627999
Mail: D.Trauth@wzl.rwth-aachen.de

 

  • Aktuelle Projekte
  • Veranstaltungen
  • Veröffentlichungen
  • aktuelle Angebote für studentische und wissenschaftliche Arbeiten in diesem Forschungsbereich