WZL - Pressemitteilung

 

Mittelstand 4.0 – Regionalkonferenz 2017 in Aachen am WZL

Intelligente Produktionstechnologien zum Anfassen

Die Experten von „Digital in NRW“ zeigen mittelständischen Unternehmen Möglichkeiten und Anwendungsbereiche für intelligente Produktionstechnologien auf. Praxisworkshops und Erfahrungsberichte zum Thema stehen hierbei im Mittelpunkt der Regionalkonferenz am 18. September 2017 in Aachen.

Die Datenbrille, die Mitarbeitern im Hochregal-Lager den Weg zum gesuchten Bauteil zeigt. Der 3D-Drucker, der Ersatzteile für Autos und Flugzeuge druckt. Das fahrerlose Transportfahrzeug, das eigenständig Logistikaufträge erledigt. Dies sind nur drei Beispiele für Lösungen, wo sich Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse über das Internet intelligent vernetzen.

Dass Digitalisierung gerade für Unternehmen im Mittelstand erhebliche Potenziale mit sich bringt, davon sind Experten überzeugt. In vielen privaten Bereichen sind digitale Prozesse schon längst zu unserem Alltag geworden. Aber wie Digitalisierung im eigenen Unternehmen umsetzen? Welche konkreten Lösungen im Bereich der Produktionstechnik gibt es und sind diese für mittelständische Unternehmen bereits geeignet?

"Digital in NRW" leitet KMU durch den Dschungel an Technologien und zeigt Möglichkeiten und Anwendungsbereiche für intelligente Produktionstechnik auf. Praxisworkshops und Erfahrungsberichte zum Thema "Intelligente Produktionstechnologie" stehen im Mittelpunkt der 4. Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz in Aachen.

Montag, 18. September 2017, 12:00 bis 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und FIR an der RWTH Aachen

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.



Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand

Das Kompetenzzentrum bereitet die Themen Digitalisierung und Vernetzung gezielt für kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen auf und macht konkrete Angebote für die gemeinsame Umsetzung. Dabei bündelt es die Expertise aus den Regionen Rheinland, Metropole Ruhr und OstWestfalenLippe. Die Angebote des Kompetenzzentrums finden Sie auf der Website.

„Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand in NRW“ ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen zum Förderschwerpunkt „Mittelstand-Digital“ finden Sie auf der Website.

Presseinformation als Download