WZL - Pressemitteilung

 

Von der Forschung lernen - WZL Aachen GmbH erweitert Seminarangebot

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University ist bekannt für seine exzellenten Forschungsinhalte auf dem Gebiet der Produktionstechnik. In Kooperation mit der WZL Aachen GmbH bietet das Institut seit Jahren interessierten Externen und Fachleuten aus der Industrie an, tiefer in verschiedene Forschungsthemen einzutauchen. Im Rahmen von Basisseminaren vermittelt die WZL Aachen GmbH Grundkenntnisse aus dem Lehrstuhl Technologie der Fertigungsverfahren in den Themenfeldern Umformtechnik, Schleiftechnik, Zerspantechnik, Spitzenlosschleifen und Funkenerosive und Elektrochemische Bearbeitung. Der neue RWTH-Zertifikatskurs Feinschneiden erweitert 2018 das etablierte Seminarangebot.



Die Seminare bieten eine Einführung in die jeweiligen Technologien und vermitteln einen Überblick über die zahlreichen Verfahren sowie deren Grundlagen. Um den Zugang zur Thematik zu erleichtern, sind die Veranstaltungen für das Seminarjahr 2018 überarbeitet worden. Die theoretischen Grundlagen werden durch neuste Fallstudien und überarbeitete Praxisteile ergänzt. Alle Praxisteile orientieren sich am aktuellen Puls der Forschung und fließen somit direkt in die Industrie. Den Seminarteilnehmern werden Grundlagenkenntnisse zu Prozessen, spezifischen Werkzeugen sowie Zusatz- und Hilfsstoffen der jeweiligen Verfahren vermittelt. So können sie die erworbenen Erkenntnisse im Anschluss und mögliche Problemstellungen im industriellen Alltag besser verstehen und lösen.

Zielgruppe der Seminarreihe sind Anwender der jeweiligen Technologien, Maschinenbediener, Meister so-wie Mitarbeiter aus Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Service und Vertrieb. Die Lehrenden sind Mitglieder der einzelnen Forschungsgruppen am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University. In zahl-reichen Industrieprojekten und Arbeitskreisen begleiten sie Unternehmen bei der Verfahrensauswahl und Optimierung ihrer bestehenden Prozesse.

Weiterführende Informationen zu den WZL-Basisseminaren finden Sie auf der Website.

Presseinformation als Download

Kontakt vor Ort:
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing Daniel Trauth
Tel: +49 241 80-27999
d.trauth@wzl.rwth-aachen.de