Karriere am WZL

 

Masterarbeit oder Bachelorarbeit

am Forschungsbereich Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement, Abteilung Modellbasierte Systeme, Gruppe Mobile Koordinaten- und bildgebende Messverfahren
 

Softwareoptimierung für die industrielle Computertomografie

Die industrielle Computertomografie (CT) ermöglicht eine zerstörungsfreie und ressourceneffiziente Erfassung innen- und außenliegender Produktmerkmale. Die industrielle CT basiert auf der Röntgen-Durchstrahlprüfung in mehreren Winkellagen und einer darauffolgenden mathematischen Rekonstruktion des Messobjektes. Die Anwendungsfelder des resultierenden 3D Volumens reichen von der mess-technischen Kontrolle geometrischer Produktmerkmalen bis hin zur Digitalisierung der Komponenten für die Reparatur.
Die industrielle CT besitzt eine Vielzahl an Steuer- und Störgrößen, die benutzersubjektiv vor der Messung eingestellt werden müssen.

 
Am WZL wurde ein analytisches Modell entwickelt, welches die notwendi-gen Einstellungen hinsichtlich der Messunsicherheit optimiert. Das Modell soll in Form eines Softwareproduktes implementiert. Dafür soll das existierende Prototyp erweitert werden. Die Implementierung soll in C++ umgeschrieben, hinsichtlich der Leistungsfähigkeit und Genauigkeit optimiert und getestet werden.

Wir bieten:
– Umfangreiche Betreuung
– Einarbeitung in industrielle Compu-tertomografie
– Industrieorientierte Bachelorarbeit
– Zusammenarbeit mit einem hochmo-tivierten Team
 
Voraussetzungen:
– Motivation und Einsatzbereitschaft
– Studienrichtungen: Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Physik
– C/C++/C#-Kenntnisse
– Gute oder sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zeitaufwand: 800,00 Arbeitsstunden

Ansprechpartner(in):
Dipl.-Math. Natalia Grozmani, M.Sc. RWTH
 
Cluster Produktionstechnik 3A 142
Tel.: +49 241 80-25834
Fax: +49 241 80-22293
Mail: N.Grozmani@wzl.rwth-aachen.de