Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Produktionssystematik, Abteilung Innovationsmanagement, Gruppe Komplexitätsmanagement
 

Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Baukastengestaltung

Baukastengestaltung

Die Fähigkeit kundenindividuelle Lösungen zu marktfähigen Preisen anzubieten wird in Zeiten einer immer stärkeren Segmentierung der Märkte zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für Unternehmen. Aus diesem Grund strukturieren immer mehr Unternehmen ihre Produkte in Baukästen, um so nahezu individuell konfigurierbare Endprodukte erzeugen zu können ohne auf baureihenübergreifende Skaleneffekte verzichten zu müssen. Die Entwicklung von Baukästen bringt jedoch neue Herausforderungen an die Produktstrukturierungslogik sowie an die Prozess- und Organisationsgestaltung der Produktentwicklung mit sich.

 
Im Rahmen der Baukastengestaltung analysieren wir innerhalb unserer Industrieprojekte die Variantenvielfalt und die Wechselwirkungen verschiedener Produktmodule eines Unternehmens, um so systematisch die baukastenkonstituierenden Standards definieren zu können. Auf Basis dieser standardisierten Merkmale können Kommunalitäten auf der Baugruppen- und Teileebene wirksam erschlossen werden.
Darüber hinaus unterstützen wir Unternehmen bei der Verankerung des Themas in den organisatorischen Abläufen. Auch hier müssen im Vergleich zur Einzelproduktplanung und -entwicklung Anpassungen vorgenommen werden, damit auch nachhaltig Skaleneffekte auf Basis des Baukastens erschlossen werden können.
 
Voraussetzungen:

Für unsere Industrie- und Forschungsprojekte suchen wir daher Studierende, die uns aktiv bei der Zusammenarbeit mit den Unternehmen unterstützen.

  • Student(-in) vorzugsweise im Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Interesse am Themengebiet Komplexitätsmanagement
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Initiative und Sorgfalt
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Einwandfreie Deutsch- und Englischkenntnisse
Arbeitszeit: 10,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Johanna Koch, M.Sc. RWTH
 
Herwart-Opitz-Haus 53B 513
Tel.: +49 241 80-20409
Fax: +49 241 80-22293
Mail: J.Koch@wzl.rwth-aachen.de