Karriere am WZL

 

Masterarbeit oder Bachelorarbeit

am Forschungsbereich Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement, Abteilung Modellbasierte Systeme, Gruppe Messtechnisch- gestützte Montage
 

Senkrechtstellung optischer Messtechnik an Multikoptern (UAV)

Ausgangssituation

In der Intra-Logistik erlangen Unpiloted Aireal Vehicles (UAV) aufgrund ihrer Flexibilität zunehmenden an Bedeutung. Verschiedene Inspektionsaufgaben wie bpsw. die Sichtprüfung von Windkraftanlagen erfolgt bereits multikopter-basiert. Auch im Indoor-Bereich erleichtern autonome UAVs Inspektionsaufgaben: Z.B überschreitet die obligatorische Inspektion von Flugzeugoberflä-chen nach Blitzschlag die Reichweite von herkömmlichen Industrierobotern. Diese Prüfung ist durch UAVs als fliegende Messmittel am Lehrstuhl zu realisieren. Zur Durchführung der Oberflächeninspektion wird eine hochauflösende Industriekamera mit dem Multikopter mitbewegt.

 
Aufgabenbeschreibung

Es gilt nun ein aktuiertes Gimbal zu entwickeln, das die verwendete Kamera-Technik im Flug des Multikopters senkrecht zur Oberfläche des zu prüfenden Flugzeuges ausrichtet. Dazu können Time-of-Flight-Sensoren eingesetzt werden, um an 4 determinierten Positionen Abstände zwischen der Flugzeugoberfläche und der Kamera zu messen. Über diese Abstandsmessung ist die Regelung der Kamerapose zu realisieren.
 
Voraussetzungen:
  • Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Programmier- & Simulationsvorkenntnisse vorteilhaft




Geboten wird

  • Klare Aufgabenstellung, flexibler Arbeitsbeginn und umfassende Betreu-ung
  • Fort- & Weiterbildungen im Bereich Messtechnik und Robotik
  • Aktive Mitarbeit an aktuellen Industrie- und Forschungsprojekten mit hohem Praxisbezug




Hast du Interesse?

Über Deine Bewerbung freuen wir uns! Sende bitte Deinen Lebenslauf, eine Notenübersicht und relevante Arbeitszeugnisse an den aufgeführten An-sprechpartner. Bei Rückfragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.
Zeitaufwand: 40,00 Arbeitsstunden

Ansprechpartner(in):
Armin Buckhorst, M.Sc. (RWTH), M.Sc.
 
Cluster Produktionstechnik 3A 150
Tel.: +49 241 80-25830
Fax: +49 241 80-22293
Mail: A.Buckhorst@wzl.rwth-aachen.de