Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Technologie der Fertigungsverfahren, Abteilung Zerspantechnologie, Gruppe Grundlagen der Zerspanung
 

Studentische Hilfskraft (m/w): Hochleistungszerspanung von höherfesten Werkstoffen für den Automobilbau

Ausgangsituation
Am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen werden in zahlreichen industrienahen Forschungsprojekten die Bearbeitungsstrategien der Automobilindustrie von Morgen erforscht. Das aktuelle Forschungsgebiet reicht von der grundlegenden systematischen Analyse der Zerspanbarkeit neuer Werkstoffe, über die Werkzeug-, Schneidstoff- und Beschichtungscharakterisierung bis hin zur FEM-Simulation des Zerspanprozesses.

 
Aufgabenstellung
Du unterstützt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen. Die eigenständige Konzipierung sowie Umsetzung von Versuchsaufbauten zählen eben so zu deinem Tätigkeitsgebiet wie das Datenmanagement und die graphische Aufbereitung der Versuchsergebnisse. Vorkenntnisse im Bereich der Produktionstechnik sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich.

Geboten wird
- Gute Arbeitsatmosphäre in einem hochmotivierten jungen Team
- Intensive Betreuung und flexible Arbeitszeiten
- Aktive Mitarbeit an zukunftweisenden Forschungsprojekten
- Eigenverantwortliches und praxisorientiertes Arbeiten an Maschinen und Messtechnik
- Anwendungsnahe Forschung
- Möglichkeit zur Erstellung von interessanten Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
- Möglichkeit zur Übernahme als wissenschaftlicher Angestellter
- Sehr gute Industriekontakte im In- und Ausland
- Regelmäßige Exkursionen
 
Voraussetzungen:
- Motivation, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
- Interesse an experimentellen und theoretischen Aufgabenstellungen
- Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
- Gute Studienleistungen
- Sehr gute Deutschkenntnisse (Muttersprachenniveau), gute Englischkenntnisse

Arbeitszeit: 10,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Dipl.-Ing. Sven Lung
 
Herwart-Opitz-Haus 54B 301
Tel.: +49 241 80-20523
Fax: +49 241 80-22293
Mail: S.Lung@wzl.rwth-aachen.de