Studieninfo
Ultrapräzisionstechnik I und II

 

Ultrapräzisionstechnik I und II

Ultrapräzisionstechnik I und II

Prof. Dr.-Ing. C. Brecher
Prof. Dr.-Ing. F. Klocke

 
   
Ultrapräzisionstechnik I und II

Prof. Dr.-Ing. C. Brecher
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Fritz Klocke

Ultrapräzisionstechnik I
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Fritz Klocke

Die Veranstaltung Ultrapräzisionstechnik I gibt zunächst einen Überblick über die Thematik Ultrapräzisionstechnik.
Hierbei wird die Geschichte der Ultrapräzisionstechnik und insbesondere der Einsatz der Ultrapräzisionstechnik im Bereich der Optikfertigung adressiert.
Im weiteren Verlauf werden in einem kurzen Abschnitt Messverfahren, die im Rahmen der Ultrapräzisionstechnik eingesetzt werden erläutert.
Die folgenden Blöcke befassen sich maßgeblich mit unterschiedlichen Prozessen der Ultrapräzisionstechnik.
Hier wird die Bearbeitung mit definierter als auch mit undefinierter Schneide vorgestellt. Im Einzelnen werden die Prozesse Diamantdrehen, Polieren und Schleifen behandelt.
Neben theoretischen Vorlesungsblöcken wird das Vorgetragenen im Nachgang im Rahmen von praktischen Übungseinheiten näher erläutern.
Zum Abschluss der Veranstaltung wird eine Exkursion durchgeführt.

Turnus: SS, 1-semestrig

Ansprechpartner:

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
M.Sc. Tim Grunwald
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Telefon: +49 241 8904-317
Fax: +49 241 8904-6317
E-Mail: Tim.Grunwald@ipt.fraunhofer.de

Ultrapräzisionstechnik II
Prof. Dr.-Ing. C. Brecher

Die Veranstaltung Ultrapräzisionstechnik II legt den Schwerpunkt zum einen auf die Prozesskette zur replikativen Herstellung von Kunststoffoptiken,
zum anderen auf die spezifischen Aspekte der Gestaltung und Charakterisierung von Ultrapräzisionsmaschinen.
Hochpräzise optische Elemente aus Kunststoff spielen aufgrund der massentauglichen Herstellungsverfahren (Spritzguss, Spritzprägen)
eine immer größere Rolle in vielen Anwendungen, z.B. Kameraobjektive, Automobilscheinwerfer, Displaybeleuchtung, Medizintechnik.
In dieser Vorlesungsreihe werden anhand der Herstellung von Kunststoffoptiken verschiedene Aspekte der UP-Technik vorgestellt.
Für den Spritzguss in optischer Qualität muss man genaueste Werkzeuge und Formen zur Verfügung haben.
Die “optischen” Formen für die Optikbauteile werden meist durch Diamantzerspanung (Flycutten, Hobeln, Fräsen, Fast-Tool-Drehen) gefertigt.
Diamantbearbeitungsverfahren können höchste Oberflächenqualitäten und Formgenauigkeiten erreichen, die bei geeigneten Spritzgussprozessen
auf die Plastiklinsen mit sehr geringen Verlusten übertragen werden. Zur Herstellung von hochpräzisen Formeinsätzen sind geeignete Ultrapräzisionsmaschinen
mit speziellen Maschinenkomponenten erforderlich, deren Auslegung und Gestaltung Schwerpunkt des zweiten Vorlesungsteils ist.
Der abschließende Teil der Veranstaltung befasst sich mit der statischen und dynamischen Maschinencharakterisierung sowie
den speziellen (thermischen) Anforderungen an die Aufstellbedingungen in der Ultrapräzisionstechnik.
Neben theoretischen Vorlesungsblöcken wird das Vorgetragenen im Rahmen von praktischen Übungseinheiten näher erläutern.
Zum Abschluss der Veranstaltung wird eine Exkursion durchgeführt.

Turnus: WS, 1-semestrig

Ansprechpartner:

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
M.Sc. Christoph Baum
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Tel.: +49 241 8904 -400
Fax: +49 241 8904 -6164
E-Mail: Christoph.Baum@ipt.fraunhofer.de
Ultrapräzisionstechnik

     
Turnus: UPT I im SS und UPT II im WS
 

Ansprechpartner(in):
Dr.-Ing. Guido Wirtz
Akademischer Oberrat
Herwart-Opitz-Haus 53B 308
Tel.: +49 241 80-28214
Fax: +49 241 80-22293
Mail: G.Wirtz@wzl.rwth-aachen.de

 

Ultrapräzisionstechnik I:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
M.Sc. Tim Grunwald
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Telefon: +49 241 8904-454
Fax: +49 241 8904-6317
Tim.Grunwald@ipt.fraunhofer.de

Ultrapräzisionstechnik II:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
M.Sc. Christoph Baum
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Tel.: +49 241 8904 -400
Fax: +49 241 8904 -6164
E-Mail: Christoph.Baum@ipt.fraunhofer.de