Forschungsfelder

 



Die Forschung der Abteilung Maschinendatenanalyse und NC-Technik bildet die CAD-CAM-NC Kette inklusive Prozessdatenanalyse sowie die Regelungs- und Antriebstechnik von Produktionsmaschinen ab. Hierzu existieren zwei Forschungsschwerpunkte: Zum einen die bedarfsgerechte Auslegung des Antriebsstrangs und Reglerentwicklung in Produktionsmaschinen im Forschungsfeld Vorschubachsen. Zum anderen die Weiterentwicklung von CAM-Modulen und der Rückführung sowie Analyse von Prozessdaten im zweiten Forschungsfeld.


 
 

Vorschubachsen

Das Forschungsfeld beschäftigt sich mit den Themenstellungen rund um die Komponenten von Vorschubachsen sowie der komponentenspezifischen Datenanalyse und Zustandsüberwachung in Werkzeugmaschinen. Im Rahmen des Forschungsfelds werden, unterteilt in vier Themenschwerpunkte, die Vorschubachsen von der Kontaktpunktbetrachtung innerhalb der Komponenten bis zur Auswirkung der Vorschubachse auf die Gesamtmaschine betrachtet. Mehr...

 

 
 

CAD-CAM-NC Kette und Prozessdatenanalyse

Ziel des Forschungsfeldes ist eine durchgängige CAD-CAM-NC Kette ausgehend von der virtuellen Baugruppe bis zur Rückführung realen Prozessdaten in die CAM-Planung. Spezielles Augenmerk liegt dabei auf einer prozessbegleitenden Qualitätsanalyse sowie einer Vorhersage von Qualitätseigenschaften. Mehr...