Karriere am WZL

 

Projektarbeit

am Forschungsbereich Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement, Abteilung Quality Intelligence, Gruppe Customer Insights
 

PQ-Lab: Entwicklung und Fertigung eines Geräts zur Imitation von Kraft-Wege Verläufen verschiedener Autos

Ausgangssituation

Stelle dir vor du sitzt in einem Auto und betätigst die Handbremse. Wie viel Kraft musst du aufbringen und welchen Weg legt die Handbremse zurück? Wie fühlt sich das für dich an? Wie fühlt sich die Betätigung der
Handbremse in anderen Autos an?


Im Rahmen dieser Projektarbeit soll ein Gerät z.B. ein Hebel entwickelt werden, dessen Verhalten (Kraft-Weg Verlauf) flexibel verändert und angepasst werden kann, um Kraft-Wege Verläufe verschiedener Automobile und Automarken zu imitieren.
Ziel soll es ein physischer Demonstrator sein.
- Planung der Realisierbarkeit und der physikalischen Umsetzung des Demonstrators
- Entwicklung und Fertigung des physischen Produktes


Die benötigten Materialien werden vom Lehrstuhl beschafft und bezahlt!
 
Voraussetzungen:
- Motivation und Einsatzbereitschaft
- Hands- On Mentalität
- Kreativität
- Handwerkliches Geschick ist wünschenswert

Geboten wird:

- Umfangreiche Betreuung
- Eigenverantwortliche Durchführung und kreativer Freiraum
Zeitaufwand: 40,00 Arbeitsstunden

Ansprechpartner(in):
Lars Gussen, M.Sc.
 
BGH 110
Tel.: +49 241 80-27125
Fax: +49 241 80-627125
Mail: L.Gussen@wzl.rwth-aachen.de