Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement, Abteilung Modellbasierte Systeme, Gruppe Messtechnisch- gestützte Montage
 

Theoretische Modellbildung für Robotik-Anwendungen

Ausgangssituation

Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen steht seit Jahrzenten weltweit als Synonym für erfolgreiche und zukunftsweisende Forschung und Innovation auf dem Gebiet der Produktionstechnik. In der Abteilung Modellbasierte Systeme und im speziellen in der Gruppe Messtechnisch-gestützte Montage beschäftigen wir uns mit der Kopplung von Messtechnik und roboterbasierten Montageanwendungen. Fokus liegt dabei auf der Regelung und Steuerung von stationärer und mobiler Robotik über großvolumige optische Koordinatenmesssysteme. System-theoretische Ansätze, Modellierung, Algorithmik und Numerik spielen dabei eine wesentliche Rolle.

 
Aufgabenbeschreibung

Wir suchen in diesem Forschungsbereich Unterstützung bei der theoretischen Modellierung von kinematischen und dynamischen Systemen unter Berücksichtigung von Unsicherheiten für Montageanwendungen auf Basis industrieller Robotik. Eingesetzt werden White-, Grey- und Blackbox-Modelle, die auf ihre Güte hin zu bewerten sind. Weiterhin gilt es numerische Planungs- und Optimierungsalgorithmen zu entwickeln und zu implementieren.
 
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Grundstudium (mind. 4. Semester)
  • Fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich der Modellierung und Systemidentifikation
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Interesse an Robotik und relevanter Algorithmik
  • Erweiterte Kenntnisse im Bereich mathematischer und physikalischer Grundlagen




Geboten wird
  • Flexible Arbeitszeit
  • Fort- und Weiterbildung im Bereich Messtechnik, Robotik und Montagesystemtechnik
  • Aktive Mitarbeit an aktuellen Industrie- und Forschungsprojekten mit hohem Praxisbezug (u.a. Bereich Automotive, Luftfahrtindustrie)
  • Umfassende Betreuung durch ei-nen wissenschaftlichen Mitarbeiter

Arbeitszeit: 11,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Armin Buckhorst, M.Sc. (RWTH), M.Sc.
 
ADITEC-Gebäude 117b
Tel.: +49 241 80-25830
Fax: +49 241 80-22293
Mail: A.Buckhorst@wzl.rwth-aachen.de