Studieninfo
Praxisworkshop Perceived Quality

 

Praxisworkshop Perceived Quality

Praxisworkshop Perceived Quality

Prof. Dr.-Ing. R. Schmitt
 
Kundenbegeisternde Produkte
Erfolgreiche Produkte sind in den meisten Fällen nicht Folge der Entwicklung einzigartiger Features sondern viel öfter Ergebnis eines angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnisses aus Sicht des Kunden. Als Bewertungsgrundlage dient ihm hierfür neben Funktions- und Leistungsaspekten auch das „Qualitätsversprechen“ welches das Unternehmen über das Produkt kommuniziert. Doch wie kann Qualität vermittelt werden? Längst nicht mehr nur über Zuverlässigkeit und Fehlerfreiheit sondern immer häufiger über sogenannte soft-facts. Hochwertig wirkende Materialien und Verarbeitung dienen als Ersatzindikatoren für den aus Kundensicht schwer greifbaren Begriff der Qualität. Ziel des Praxisworkshops ist es, die Teilnehmer innerhalb einer Blockveranstaltung für das Thema und die Bedeutung der „Perceived Quality“ zu sensibilisieren. Hierzu werden Problemstellungen und Lösungsmöglichkeiten vorgestellt und anhand praktischer Beispiele verdeutlicht.
  • Kursgestaltung
    Die Veranstaltung ist als interaktiver Workshop aufgebaut und daher auf eine Teilnehmerzahl von 15 Teilnehmern begrenzt.
  • Kosten
    Die Veranstaltung Praxisworkshop Perceived Quality wird aus Qualitätsverbesserungsmitteln gefördert.
    Ansprechpartner für die Verwendung der Studienersatzmittel an unserem Institut ist:

    Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Patrick Beaujean

    Weitere Informationen bzgl. des Einsatzes von Studienersatzmitteln in der Fakultät für Maschinenwesen erhalten Sie auf der Internetseite der Fakultät für Maschinenwesen.
    Link:
    http://www.maschinenbau.rwth-aachen.de/studium/studienersatzmittel.html
  • Termine
    Die Veranstaltung findet am 04. Mai 2016 ganztägig in Raum 010 im Aditec-Gebäude statt.
  • Anmeldung
    Die Anmeldung ist vom 14. April (9:00 Uhr) bis zum 31. April 2016 (13:00 Uhr) online möglich.

    Bitte
    melden Sie sich unter folgender Email-Adresse für den Workshop an:

    p.amini@wzl.rwth-aachen.de
  • Sollten sich mehr als 15 Teilnehmer anmelden entscheidet das Los.
    Die ausgelosten Teilnehmer werden am 03. Mai auf dieser Seite bekanntgeben.

     
Turnus: Workshop wird nach Bedarf angeboten
 

Ansprechpartner(in):

Dipl.-Wirt.-Ing. Payam Amini
E-Mail: P.Amini@wzl.rwth-aachen.de
Tel.: +49 241 80-26949, Fax: +49 241 80-22293