Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Produktionssystematik, Abteilung Produktionsmanagement, Gruppe Globale Produktion
 

Studentische Hilfskraft (m/w) zur Mitarbeit bei Industrie- und Forschungsprojekten in der Gruppe 'Globale Produktion'

Die Gruppe 'Globale Produktion' beschäftigt sich im Kern mit strategischen Fragestellungen zu der Gestaltung von globalen Produktionsnetzwerken, sowie der Auswahl und dem Aufbau geeigneter Produktionsstandorte. Hierzu arbeiten wir eng mit führenden Partnern aus der Industrie und Forschung zusammen, konzipieren neue Tools (z.B. das Softwaretool OptiWo) und entwickeln Methoden.

Du willst uns bei diesen Aufgaben unterstützen? Dann bewirb dich jetzt bei uns!


Hast du Interesse,...

  • ...aktiv in Industrie- und Forschungsprojekten theoretisches Wissen praxisorientiert anzuwenden?

  • ...in einem jungen, engagierten Umfeld erste Kontakte zum Institut und zur Industrie zu knüpfen?

  • ...durch die enge Zusammenarbeit mit den Assistenten, dieses Berufsfeld kennenzulernen?

  • ...dich anhand von anspruchsvollen Aufgabenstellungen persönlich und fachlich weiterzuentwickeln?

  • ...gegebenenfalls eine wissenschaftliche Arbeit zu erstellen?


Dann bist du genau richtig bei uns! Wir sind auf der Suche nach motivierten und engagierten Studierenden!

 
Dein Aufgabenfeld:

  • Aktive Mitarbeit in Industrie- und Forschungsprojekten
  • Entwicklung von Studien und Benchmarks im Kontext der globalen Produktion
  • Aufbereitung von Datenanalysen und Präsentationen
  • Literaturrecherchen


Deine Perspektiven:

  • Vollwertiges Mitglied im Projektteam
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Praxiserfahrung schon im Studium
  • Wachsende Verantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Industriekontakte
  • Möglichkeit zum Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten
 
Voraussetzungen:
Das bringst du mit:

  • Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement und hohem Einsatz
  • Selbständigkeit, Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse am Themengebiet der Gruppe 'Globale Produktion'
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung im Umgang mit MS Office (vor allem Powerpoint und Excel)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C2 Niveau)
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Telefon-/ Schriftverkehr)
  • Zeitliche Flexibilität nach Projektbedarf


Du fühlst dich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!
Arbeitszeit: 10,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Julian Ays, M.Sc. RWTH
 
Herwart-Opitz-Haus 53B 516
Tel.: +49 241 80-28344
Fax: +49 241 80-22293
Mail: J.Ays@wzl.rwth-aachen.de