Karriere am WZL

 

als studentische Hilfskraft

am Forschungsbereich Produktionssystematik, Abteilung Unternehmensentwicklung, Gruppe Wertschöpfungsmanagement
 

Hiwi-Stelle Unternehmensentwicklung – Entwicklung von Back-Ends und Datenbanken zum Einsatz in einem praxisorientierten Umfeld

Zur Unterstützung unserer Abteilung suchen wir Studierende aller Studiengänge mit sehr guten Kenntnissen im Programmieren von Back-Ends und der Verwaltung von Datenbanken. In der Beratung von Unternehmen der Einzel- und Kleinserienproduktion spielt die systematische Verwaltung von Daten und der Einsatz von Applikationen eine zunehmend wichtige Rolle. Diese können beispielsweise zur Informationsaufnahme, Wissensgenerierung oder Datenauswertung verwendet werden. Deine Aufgabe ist es, individualisierte Datenbanken und Back-Ends für den praxisnahen Einsatz zu entwickeln.

 
Unser Angebot:
  • Praxiserfahrung neben dem Studium
  • Arbeit an der Schnittstelle zwischen Produktion und
    Betriebswirtschaft
  • Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten im Team mit weiteren motivierten Entwicklern
  • Flexible Zeiteinteilung und gute Betreuung

Themenschwerpunkte:
  • Digitalisierung
  • Programmierung

Deine Interessen:
  • Arbeit, die Spaß macht und dich herausfordert
  • Abwechslung neben dem Studium
  • Anspruchsvolle, fordernde Tätigkeiten in einem jungen, motivierten Team
 
Voraussetzungen:
  • Engagement und Selbstständigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in Java und SQL oder einer vergleichbaren Datenbankstruktur
  • Zeitliche Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
Arbeitszeit: 10,00 Wochenstunden

Ansprechpartner(in):
Jan Wiese, M.Sc.
 
Herwart-Opitz-Haus 53B 523
Tel.: +49 241 80-28203
Fax: +49 241 80-22293
Mail: J.Wiese@wzl.rwth-aachen.de