Karriere am WZL

 

Masterarbeit oder Bachelorarbeit oder Projektarbeit oder stud. Hilfskraft

am Forschungsbereich Getriebetechnik, Gruppe Technologie der Zahnradfertigung
 

Hast Du Lust auf Windkraft, Automobil, Aerospace oder Nutzfahrzeuge?
Wir bieten Hiwi-Stellen sowie Abschlussarbeiten

In der WZL-Getriebeabteilung arbeiten wir sehr eng mit namenhaften Firmen aus der Antriebstechnik zusammen. Hierzu gehören sowohl Getriebe- und Automobilhersteller, Hersteller von Verzahnmaschinen und -werkzeugen, Hersteller von Windkraftanlagen sowie Turbinenhersteller.

Wir bieten praktische fertigungsnaheTätigkeiten, kontruktive Arbeiten sowie Tätigkeiten im Bereich der Simulation und Programmierung an.

 
Sollte die Technologie der Zahnradfertigung dein Interesse geweckt haben, dann bewerbe dich einfach unter Zusendung deines Lebenslaufes, aktuellem Notenauszug sowie einer kurzen Beschreibung deiner Interessen.

Gemeinsam finden wir dann in einem ersten Gespräch die passende Aufgabe für Dich.
Die Arbeitsstunden für Hiwis liegen im Bereich von 6-10h/Woche
 
Voraussetzungen:
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Motivation und Einsatzbereitschaft
- Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit
- Teamfähigkeit
Zeitaufwand: 0,00 Arbeitsstunden

Ansprechpartner(in):
Dipl.-Ing. Matthias Ophey
Gruppenleiter(in)
Herwart-Opitz-Haus 53B 326
Tel.: +49 241 80-27471
Fax: +49 241 80-22293
Mail: M.Ophey@wzl.rwth-aachen.de