Studien und Benchmarks

 

In unseren Studien und Benchmarks erfragen wir Lösungen und Methoden, die Unternehmen zum Erfolg führen. Sie finden nicht die richtige Studie zu ihrer Fragestellung oder suchen einen Kooperationspartner, der Ihnen bei der Durchführung einer Studie eines Benchmarks organisatorisch und inhaltlich zur Seite steht? Bitte sprechen Sie uns einfach an!


Studie zum wertorientierten Produktmanagement
Um die Relevanz unterschiedlicher Herausforderungen und Lösungsansätze branchen- und unternehmensgrößenübergreifend zu analysieren, führte die Abteilung Produktmanagement eine breit angelegte Industriestudie zum Thema „wertorientierte Produktentstehung“ durch. Hierzu wurden Führungskräfte und Fachverantwortliche des mittleren Managements zu den Herausforderungen und Lösungsansätzen einzelner Handlungsfelder befragt.
Lenkradstudie

Das Ziel dieser Studie ist die Vorstellung des methodischen Vorgehens zur Identifikation wahrnehmungsrelevanter Qualitätsmerkmale durch eine repräsentative Auswahl geeigneter Methoden und Werkzeuge. Eine strukturierte Erhebung der wahrnehmungsrelevanten Merkmale eines Produktes ermöglicht die gezielte und nachhaltige Verbesserung. Zu diesem Zweck wurden Lenkräder als Untersuchungsobjekt herangezogen und anhand ihrer relevanten Qualitätsmerkmale bewertet.

Sensorische Studie von Oberflächen

Die Ziele dieser Studien sind, die Objektivierung von subjektiven Wahrnehmungen, sowie die Identifikation von Wahrnehmungsschwellen von verschiedenen Oberflächen mit Hilfe von Deskriptoren. Das methodische Vorgehen umfasst die Identifikation und Validierung von Qualitätsmerkmalen und Deskriptoren, sowie die anschließende Korrelation mit technischen Messwerten. Die Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Gestaltung von Oberflächen ist das Ergebnis von sensorischen Studien.


Bjoern_Falk

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Björn Falk
Abteilungsleiter Produktmanagement
Email:
B.Falk@wzl.rwth-aachen.de
Tel.: 0241 80-27667