Studieninfo
Methoden im Qualitätsmanagement

 

Methoden im Qualitätsmanagement - (M.Sc.; 4 SWS)

Methoden im Qualitätsmanagement - (M.Sc.; 4 SWS)


 
Die Veranstaltung findet als Workshop statt und kann als Wahlpflicht-Veranstaltung belegt werden.

Termine
Die Veranstaltung findet als Blockveranstaltung statt. Der Veranstaltungsblock für das Sommersemester findet jeweils im September, der Veranstaltungsblock für das Wintersemester findet jeweils im Januar statt. Den nächsten Termin entnehmen Sie bitte dem Campus-System.

Prüfungstermin
Der Prüfungstermin ist im Campus hinterlegt. Eine Anmeldung erfolgt über das Campussystem.

Kurzbeschreibung
Die Veranstaltung orientiert sich an einem Praxisbeispiel und betrachtet die Anwendung von QM-Methoden chronologisch am Produktentstehungsprozess.
Durch die Teilnahme an dem mehrtägigen Workshop erhalten interessierte Student(inn)en die Gelegenheit, ihr Wissen im Bereich Qualitätsmanagement zu vertiefen. Anhand des Praxisbeispiels werden unterschiedliche Problemstellungen des Qualitätsmanagements in Gruppenarbeit gelöst und in der Vorlesung behandelte Ansätze, Methoden und Werkzeuge praktisch angewendet.
Die Veranstaltung entspricht dem Block 3 der Zusatzqualifikation zum DGQ/EOQ Quality System Manager Junior.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über das Campus-System.
Teilnehmer erhalten ein Teilnahme-Zertifikat für die Veranstaltung, die dem Block 3 der Zusatzqualifikation zum DGQ/EOQ Quality System Manager Junior entspricht.


Teilnahme
Alle Workshoptermine sind wahrzunehmen. Ein Fehlen (beispielsweise wegen Überschneidungen mit Klausuren) wird maximal während der Dauer eines Workshopmoduls entschuldigt.

Themen
- Produktmanagement
- Perceived Quality und Product Value Management
- Teardown, Benchmarking, Zielkosten-Analyse
- Qualitäts- und Prüfplanung
- Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)
- Produktoptimierung mit 3D-Drucktechnologien
- Design of Experiments (DOE)
 

Ansprechpartner(in):

M.Sc. Marie Lindemann
E-Mail: M.Lindemann@wzl.rwth-aachen.de
Tel.: +49 241 80-20492, Fax: +49 241 80-22293